×

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

Freizeitweg 3 Montags bis Freitags von 8 Uhr bis 24 Uhr
D-32130 Enger Samstags von 10 Uhr bis 18 Uhr
Telefon: 05224-1010 Sonntags von 9 Uhr bis 17 Uhr
E-Mail: info@sportpark-enger.de
NEU

Soccer Squash

SoccerSquash ist die neue Trendsportart im Bereich (Fuß-) Ballsport! Dieser schnell wachsende Sport ist ideal für Spieler, die eine Kombination aus Ballkontrolle, Ballannahme, Ballhalten und Kick-Techniken mögen. Darüber hinaus ist es auch ein taktischer und mentaler Sport und der Spieler bringt sich auf spielerische Weise in eine gute Verfassung.

Was ist SoccerSquash?

SoccerSquash ist eine Kombination aus Fußball und Squash und wird mit einem speziellen SoccerSquash-Ball auf einem Standard-Squash-Court gespielt. Im SoccerSquash musst du den Ball so gegen die Wand schießen, dass es für deinen Gegner schwierig ist den Ball zu erreichen und diesen zurück zu bringen. Der Ball darf nicht mehr als einmal auf den Boden springen und du darfst den Ball nicht öfter als dreimal berühren. Du kannst den Ball auch direkt spielen, wodurch du das Spiel erheblich beschleunigst und den Gegner unter Druck setzt. Du kannst den Ball mit allem, außer deinen Armen und Händen spielen, ansonsten ist das ein Punkt für den Gegner.

Aufgrund der hohen Frequenz, mit der du den Ball aus verschiedenen Positionen und mit unterschiedlichen Effekten spielst, ist Soccersquash das ideale Techniktraining für den "normalen" Fußballspieler. Mit ein paar Trainingseinheiten SoccerSquash werden deine Ballannahme, die Ballbehandlung und die Schusstechnik deutlich verbessert. So kann Soccersquash vor allem für junge Leute eine sehr effektive Ergänzung zum wöchentlichen Fußballtraining sein. SoccerSquash ist nicht nur eine sehr schöne Sportart, sondern auch ein sehr gutes Workout-Training. Die Intensität des Spiels, ähnlich dem "normalen" Squash, bedeutet, dass du nach einer Stunde Fußballtraining hart an deiner Fitness gearbeitet hast.

HINWEIS: Spieler dürfen ausschließlich mit den vom Sportpark ausgehändigten Hallenschuhen und Spielbällen (spezielle SoccerSquashbälle) auf die Spielflächen, wir bitte um Ihr Verständnis.

Preise

  • Montag-Freitag

    12,00 €
    von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Montag-Freitag

    18,00 €
    von 17:00 Uhr bis Ende
  • Samstag + Sonntag

    16,00 €
    von 10:00 Uhr bis Ende
  • Schüler- und Studentenrabatt

    2,00 €
    pro Platz und Stunde

SoccerSquash Spielregeln:

SoccerSquash ist eine Kombination aus Fußball und Squash. Man spielt es mit einem speziellen SoccerSquashball auf einem Squash-Court.
Das Spiel und der Service (Angabe)
Beim SoccerSquash gibt es entweder „best-of-three“ oder „best-of-five“ Satz-Spiele. Es werden demnach maximal 3 oder 5 Sätze gespielt. Wer 2 bzw. 3 Sätze gewonnen hat, ist der Sieger. Ein Satz besteht aus 11 Punkten mit 2 Punkten Unterschied.

Service (Angabe): Am Anfang eines jeden Aufschlags bzw. am Anfang eines neuen Spiels, darf der Servierende das Servierfeld aussuchen. Der Servierende wird mit Hilfe eines Münzwurfs bestimmt oder man spielt um den Aufschlag. Wer das Spiel um den Aufschlag gewonnen hat, darf alle darauffolgende Spiele beginnen. Beim ersten Aufschlag darf der Servierende wählen, aus welchem Servicefeld er aufschlagen möchte. Nach jedem gewonnenen Punkt wechselt das Servierfeld, bis der Servierende den Punkt verliert. Dann darf der „neue“ Servierende entscheiden, aus welchem Feld er aufschlägt. Beim Aufschlag muss das Standbein in dem Servierfeld stehen. Wenn man den Ball nicht direkt aus der Luft aufschlägt, muss der Ball aus dem Servierfeld aufgeschlagen werden. Der Ball und das Standbein dürfen die rote Linie nicht berühren. Wenn die Linie doch berührt wird, nennt man das einen Servicefehler und der Gegner bekommt einen Punkt. Der Ball muss direkt an die vordere Wand gespielt werden, zwischen der mittleren und obersten Linie. Der Ball muss dann hinter die rote Linie in das gegnerische Feld gespielt werden. Der Ball darf aus der Hand, als Dropkick, oder vom Boden aus gespielt werden. Es gibt keinen zweiten Aufschlag. Der Ball darf den Boden max. 1 Mal berühren und max. 3 Mal gespielt werden. Man darf den gesamten Körper benutzen, ausgenommen sind Arme und Hände. Falls das doch passiert, ist das ein Foul und der Gegner bekommt einen Punkt. Der Ball muss nach dem Schuss direkt die Wand berühren und darf nicht zuerst den Boden berühren. Der Ball muss zwischen die unterste und die oberste Linie geschossen werden. Der Ball darf die Linien nicht berühren. Das ist ein Fehler und der Gegner bekommt einen Punkt. Es ist nicht erlaubt, dass der Ball nach dem Berühren der vorderen Wand direkt die Glasscheibe berührt. Vorher muss der Ball den Boden berührt haben. Der Ball ist dann „aus“ und der Gegner bekommt einen Punkt. Fällt der Ball gleichzeitig gegen die Glasscheibe und berührt den Boden, ist der Ball ebenfalls „aus“. Man erkennt die Situation daran, dass der Ball keinen Effekt hat oder er stark abgebremst wird. Wenn der Ball die anderen Linien berührt, ist er ebenfalls „aus“. Wenn man zweifelt, ob der Ball wirklich aus ist, spielt man einen „Let“. Außerdem darf der Ball nicht direkt von der Glasscheibe aus die Vorderwand berühren. Die Glasscheibe darf ansonsten ganz normal mit ins Spiel einbezogen werden. Der Ball muss immer in Bewegung bleiben. Wenn der Ball zwischen den Beinen eines Spielers gehalten wird oder zwischen der Wand und einem Spieler klemmt, ist das ein Punkt für den Gegner. Der Ball darf nicht auf dem Fuß oder dem Körper abgelegt werden. Die „Shot“-Regel ist eine wichtige Regel. Sie beinhaltet, dass der Gegenspieler den Schussweg des Ball schießenden Spielers nicht aktiv versperren darf. Falls der Gegner doch im Weg steht, darf der Spieler „Shot“ rufen, indem er seine Hand hebt, „Shot“ ruft und nicht weiter spielt. Wenn dies nicht passiert, ist das Spiel weiterhin offen und es wird weitergespielt. Wenn der „Shot“-Call mit Recht gerufen wurde, bekommt der Spieler direkt einen Punkt. Berührt der Spieler versehentlich den Gegner ist das ein „Let“ und der Ballwechsel wird wiederholt. Wird der Spielpartner absichtlich mit dem Ball abgeschossen, erfolgt automatisch Punktabzug und eine Ermahnung. Im Wiederholungsfall wird das Spiel zugunsten des abgeschossenen Spielers gewertet.

Punkte zählen:
Nach jedem Ballwechsel gibt es einen Punkt, entweder durch den Servierenden oder den Gegner. Wer als erster 11 Punkte mit 2 Punkten Unterschied erspielt hat, hat gewonnen. Wer 2 aus 3 bzw. 3 aus 5 Sätzen gewonnen hat, gewinnt das gesamte Match. Zwischen den Spielen darf max. 90 Sekunden Pause gemacht werden.

Kunden erzählen von Ihren Erfahrungen

default image

Super Courts, tolle Atmosphäre, immer freundliches Personal und leckere Getränke. Wir kommen schon seit Jahren gerne zum Squashspielen in den Sportpark Enger.

Andreas

Neues aus dem Bereich Soccer Squash

Liebe Sportbegeisterte, immer auf der Suche nach etwas Neuem für Euch sind wir auf SoccerSquash gestoßen. Eine neue Sportart, die in den Niederlanden schon seit vielen Jahren aktiv betrieben wird. Dort gibt es mittlerweile sogar einen Verband, viele Vereine und eine niederländische Meisterschaft. Jetzt gehen wir mit SoccerSquash auch im Sportpark Enger an den Start!
Wir feiern 6 Jahre Sportpark Enger und bieten Bei jeder Buchung eine „Pizza S“ für jeden Spieler gratis dazu. Maximal 2 Spieler – Pizza (Napoli, Salami, Schinken, Hawai, Thunfisch) *Aktionszeitraum vom 1.10.2017 bis 15.11.2017*

Squash Revival 2018

Liebe Squash-Freunde, ohne Euch geht es einfach nicht! Nach dem ersten erfolgreichen Squash Revival 2015 und dem Wunsch vieler von Euch nach einer Wiederholung dieser Veranstaltung, planen wir nun einen erneuten Anlauf. Natürlich mit möglichst vielen „alten“ Squashern. Darum laden wir hiermit alle ehemaligen Spieler der Vereine: 1. Squash Verein Herford, Squash-Treff Herford, Post SV

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und eine Nachricht,
gerne rufen wir Sie umgehend zurück.

  • Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen für ein Probetraining

  • Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie wünschen eine individuelle und persönliche Beratung?
Dann hinterlassen Sie uns Ihre Daten und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

  • Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OBEN
X